Ernährung für Stomaträger

Die Anlage eines Stomas kann die Verdauung und das Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Eine individuell angepasste Ernährung trägt dazu bei, die Verträglichkeit von Lebensmitteln zu verbessern, die Nährstoffausnutzung aus der Nahrung zu erhöhen und Beschwerden zu lindern.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Auswirkungen von Kolostomie (Dickdarmstoma) auf die Verdauung
  • Auswirkungen von Ileostomie (Dünndarmstoma) auf die Verdauung
  • Empfehlungen zum Ausgleich des Flüssigkeitsverlusts
  • Tipps zur Verbesserung der Nährstoffaufnahme
  • Tipps zur Vermeidung und Behebung von Stoma-Blockaden
  • Tipps gegen Blähungen und schlechte Gerüche
  • Nährstoffbedarf bei Krebs
  • Stärkung des Immunsystems bei Krebs
  • Ernährung bei Lebensmittelunverträglichkeiten und Schmerzen

Seminardauer: 180 Minuten