Was ein gesunder Rücken mit der Ernährung zu tun hat

Menschen, die hauptsächlich im Büro arbeiten, verbringen während ihres Arbeitslebens bis zu 80.000 Stunden im Sitzen. Langes Sitzen und einseitige Tätigkeiten fördern Rücken- und Gelenkprobleme. Nicht nur Bewegung und Entspannung, sondern auch gezielte Ernährungsmaßnahmen tragen dazu bei, die Knochengesundheit zu erhalten und Schmerzen zu verringern.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Wie die Ernährung den Ausbruch und Verlauf von Gelenk- und Knochenerkrankungen beeinflusst
  • Welche Nährstoffe für Gelenke und Knochen wichtig sind
  • Wie Entzündungen verhindert werden können
  • Wie Schmerzen verhindert und gelindert werden können

Dauer: ca. 3 Stunden