Lebensmitteleinkauf: Vorsicht Falle!

Die meisten Kinder wissen, dass gesunde Ernährung wichtig ist. Woran man gesunde Lebensmittel im Supermarkt erkennt und wodurch sie sich von ungesunden Nahrungsmitteln unterscheiden, wissen die wenigsten Jugendlichen. Während Markenbewusstsein bei Textilien und elektronischen Geräten weit verbreitet ist, werden Lebensmittel oftmals unkritisch eingekauft. Gesunde Ernährung ist nur möglich, wenn man weiß wohin man gucken muss.

Lerninhalte

  • Bedeutung der Produktbezeichnungen
  • Zuckergehalt in Lebensmitteln und Getränken
  • Zutatenliste
  • Vitaminzusätze
  • Einfluss von Aromastoffen auf Appetit und Gewicht
  • Nährwertangaben
  • Werbung und Wirklichkeit

Lernziele

  • Wissen, was der Name eines Produktes über dessen Inhalt aussagt
  • Unterscheiden können zwischen naturbelassenen und hoch verarbeiteten Lebensmitteln
  • Höhe des Zuckergehalts in Lebensmitteln und Getränken und dessen Bedeutung für die Gesundheit erkennen können
  • Wissen, was die Reihenfolge der Zutatenliste bedeutet
  • Beurteilen können, welche Zusatzstoffe gesundheitlich wertvoll und welche gesundheitlich bedenklich sind
  • Wissen, welche Zusatzstoffe den Appetit anregen
  • Alternativen zu beliebten, aber ungesunden Lebensmitteln finden können

Methoden

  • Gruppenarbeit mit Lebensmittelverpackungen
  • Präsentation mit Beamer
  • Pool-Diskussion

Dauer: ca. 120 Minuten